Der Werkverein Gelsenkirchen e. V.

Der Werkverein Gelsenkirchen e. V.

Der anerkannt gemeinnützige Werkverein Gelsenkirchen e. V. wurde am 8. Mai 1967 gegründet und betreibt die Gesellschaften Gelsenkirchener Werkstätten für angepaßte Arbeit gGmbH und Lebenswelt Gabriel gGmbH. Ziel des Vereins ist es, Menschen mit Behinderung in sämtlichen Lebenslagen zur Seite zu stehen. Das Portfolio umfasst die dazugehörige Rundumversorgung in den Bereichen Arbeit und Wohnen. In unseren Einrichtungen arbeiten über 850 Menschen mit und ohne Behinderung.

Der Werkverein ist Mitglied von: Diakonisches Werk der Evangelischen Kirche von Westfalen e. V.

Für ein gemeinsames Miteinander

Für ein gemeinsames Miteinander

Vorlesen Der Werkverein beteiligte sich am Aktionstag „GE-meinsam Barrieren abbauen“ in Gelsenkirchen  „Gemeinsam im Leben stehen“ – so lautet der Titel der neuen Imagebroschüre des Werkverein Gelsenkirchen e.V. Dieses Motto wurde auch am 2. Juli 2016 auf der Hochstraße in Gelsenkirchen Buer gelebt. Mitarbeitende mit und ohne Behinderungen aus der Lebenswelt Gabriel und den Gelsenkirchener […]

Wir stellen uns vor!

Wir stellen uns vor!

Vorlesen Persönliche Einblicke in die Arbeit des Werkverein Gelsenkirchen e.V.  Der diakonische Werkverein Gelsenkirchen ermöglicht mit seiner neuen Imagebroschüre einen umfassenden Einblick in die seit vielen Jahren gelebte Inklusion. Gelsenkirchen, 14. Juli 2016. Im nächsten Jahr feiert der Werkverein Gelsenkirchen e.V. sein 50jähriges Bestehen und besitzt damit eine lange Tradition und viel Erfahrung im Bereich […]

Gemeinsam großes Erreichen

Gemeinsam großes Erreichen

Vorlesen Am 5. Juli 2016 fand zum zweite Mal der B2 Run in Gelsenkirchen statt. Die Gelsenkirchener Werkstätten sind dieses Jahr mit rekordverdächtigen 100 Läufern und Spaziergängern gestartet. Auch unsere Beschäftigten im Rollstuhl waren mit von der Partie und leisteten die Strecke mit viel Freude und Siegeswillen ab. „Der B2Run ist für uns eine inklusive […]

Inklusives Sommerfest des Werkverein Gelsenkirchen

Inklusives Sommerfest des Werkverein Gelsenkirchen

Vorlesen „Bleib´ stehen, schlag´ Wurzeln“ war das Motto des dritten Sommerfestes des Werkverein Gelsenkirchen, das mit einem inklusiven Gottesdienst, den der Werkverein gemeinsam mit der Kirchengemeinde Buer-Beckhausen veranstaltete, begann. Das Thema wurde immer wieder aufgegriffen – der Chor sang von Kraft, die aus Wurzeln gezogen werden könne, die Gemeinde stieg beim ersten Refrain mit ein, […]